Am Wochenende war es kalt und sonnig. Nach den regnerischen und dunklen Tagen war es eine Wohltat das Gesicht in die Sonne zu strecken, Augen zu zu machen und sich den Frühling vorzustellen.

IMG_5380blog

Das Wasser in den Pfützen war zu Eis gefroren – ein Spass für die große Tochter.

IMG_5343_blog

Das Element Eis wurde erkundet, getestet und für sehr gut befunden.

IMG_5361blog

Tautröpfchen auf den Grashalmen beobachtet.

IMG_5347_blog

Zur riesigen Freude des Kindes einige Pferde auf der Wiese entdeckt.

IMG_5390 blog

Der Weg vor uns schimmerte – eine grandiose Kombination zwischen Wasser, Dreck und Licht.

IMG_5376blog

Kleine Baumstümpfchen gesehen, ordentlich zurecht geschnitten.

IMG_5372blog

Eine alte Krähe passt so toll zum kargen Winterbaum.

IMG_5356blog

Und wie immer festgestellt, dass Kinder und Natur sehr zusammen hängen. Wie viele Fragen ergeben sich am Wegesrand und wie viele Antworten man geben kann.

IMG_5387 blog

 

 

Advertisements