Das Wetter ist trist, karge Januar-Sonne zeigt sich nur launisch. Statt dessen nur Regen, Regen und Regen. Regen in verschiedenen Laufstärken, Tropfengrößen und Pfützenblubbern.

Ja, und wohin mit dem Kind beim Regen? Auf den nassen Spielplatz? Oder wieder mit Gummistiefeln Pfützentiefe ausmessen gehen?

IMG_4298

Was tun? Ab in den botanishen Garten – die Luft ist zwar auch hier schön feucht, dafür aber riecht es nach Tropen, nach Exotik und irgendwie (mit ein wenig Fantasie) kann man sich in den fernen Landschaften vorstellen, z, in Thailand oder Mexico.

Fast in jeder größeren Stadt oder Uni-Stadt gibt es einen botanischen Garten. Hier in Heidelberg ist er zwar klein, aber sehr fein. Im Sommer gibt es hier auch draussen eine sehr schöne Anlage zu bestauen. Und sogar ein Kindergeburtstag könnte man dort feiern

IMG_4287

„Ein Sitzkissen gefällig? Bitte schön.“

Für Kinder ist so ein Garten-Besuch im Winter eine willkommene Abwechslung. Der Lerneffekt dabei ist auch riesig – es ergeben sich so vele Fragen.

IMG_4288

Wo wachsen die Kakteene? Was sind Helikonien. Auf alles gibt es hier eine Antwort. Nicht zu vergessen, die Fraktion der fleischfressenden Pflanzen  – die gibt es hier ebenfalls zu beobachten – ein Augenschmaus.

IMG_4233

Die Orchideen-Gallerie ist gigantisch – was für eine Anmut und Farbenpracht!

IMG_4276

Alles in einem ein gelungener Ausflug oder lieber Ausflucht aus dem Regen.

IMG_4270

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s