Auch an einem kalten Tag versuchen wir nach draussen zu gehen und Spass zu haben. Sehr oft zu großen Unzufriedenheit der Tochter, die ihre Bastel- und Malarbeiten dafür „wie immer!“ unterbrechen muss. „Ja, auch wenn einem die Nase abfriert“ – darauf gibt es meistens ein Schwall von Gegenargumenten. Die Diskussion nimmt kein Ende.  Ein großess Durcheinander im engen Flur. Während dessen ziehen wir uns an: die kleine Tochter wird angezogen. Die Große Tochter diskutiert weiter und zieht sich selbst an. Noch eine kleine Tüte mit Keksen, Salzstangen und Obststücken packen – dann geht es los.

IMG_5453

Manchmal kostet es mich einer Überwindung diesen Berg von Kleidung, Gerede und Widerrede loszutretten. Aber es lohnt sich.

IMG_5522

Sobald wir draussen sind, beginnen andere Gespräche. Wir besprechen den Tag: Kindergartenalltag der Tochter, Freunde, anstehende Termine.

IMG_5499

Wir machen Pläne für den Abend, für das Wochenende. Ja, wie philosophieren über das Leben, Liebe und uns als Familie.

IMG_5477

So laufen wir unsere Runden. So besprechen wir uns. So finden wir Antworten und Lösungen.  So sind wir zusammen.

IMG_5451

Hauptsache zusammen.

Und nebenbei entdecken wir eine schöne Januar-Rose. Wir bewundern sie, dass sie dem kalten Winter standhält.

IMG_5525

Ein herrschaftliches Anwesen zieht unsere Blicke auf sich.

IMG_5537

Die tolle Aussicht in den Tal. „Ach, wie gut dass wir doch rausgegangen sind, Mama“

IMG_5480

Ja, Hauptsache zusammen, alles andere ergibt sich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s