Ohne Kaffee und Alkohol – dieses Tiramisu ist ohne Einschränkungen auch für Kinder geeignet.

Ich gebe zu, ein wenig Fett ist schon dabei, dafür komme ich hier gänzlich ohne Zucker aus 🙂 Zumindest ohne den puren Industriezucker. Den Zucker gibt es versteckt in Form von kakaohaltigen Getränkepulver und klar den Löffelbiskuits.

IMG_6847

Zum Rezept:

  • 200 g Löffelbiskuits mit starkem Kakao (ohne Zucker, hier nehme ich den normalen echten bitteren Kakao) tränken
  • erste Schicht in eine mittlere Auflaufform legen und mit Creme  (Rezept unten) bedecken
  • jetzt erfolgt die zweite Schicht der Löffelbiskuits und der darauf folgenden Creme
  • Im Kühlschrank mindestens drei Stunden stehen lassen und mit Kakao bestäuben.

Nun zu Creme – es ist die Seele dieses Desserts. Das Zusammenmischen der herrlichen sahnigen und fetthaltigen Zutaten macht ungeheuer viel  Spass. Ein Augenschmauss ist es zu zusehen, wie sich die sahnig-cremige Textur der Sahne/ Mascarpone-Gemisches mit dem harten Kakaopulver vereint.

  • 3oo g Mascarpone mit 200 g Schmand verrühren, jetzt nach und nach 6-7 TL kakaohaltigen süssen Pulver z. B. von Caotina oder Milka und 2 TL echten Kakao hinzu geben und weiter rühren
  • 200 g Sahne mit echter Vanille schlagen
  • Sahne und und Mascarpone vorsichtig miteinander vermischen. Fertig!

IMG_6843

 

Meine Familie liebt dieses Dessert. Insbesondere die Creme kommt gut bei Kindern“wie eine SchokoWolke :-)“ an

IMG_6845

Mehr Montagsrezepte gibt es bei Katja.

 

 

 

 

Advertisements

5 Gedanken zu “Himmlisches Tiramisu mit Kakao

  1. Oh das klingt ja toll. Werde ich mir merken und bei nächster Gelegenheit ausprobieren

    Liebste Grüße zu dir 🙂

  2. Deine Schokomascarponecreme klingt… schon beim Lesen des Rezeptes und bei der Vorstellung sie zu essen, habe ich ein Pfund zugelegt 😉
    Liebe Grüße,
    Kebo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s