Ganz typisch – erst jammern wir über den Regen und heute ist es uns zu heiß. Der Mensch ist irgendwie nie zufrieden. Ich muss zugeben, dass das ganz heisse südliche Wetter nicht so mein Fall ist. Ich geniesse lieber den frischen Wind und skandinavische Wetterverhältnisse.

An besonders heissen Tagen wie heute trinke ich gern einen warmen Tee und esse eine kalte Suppenschale.

Ein Geheimtip für alle Rote-Beete-Anbeter ist diese kühlende pinke Suppe. Irgenwie ist es für viele seltsam die rote Beete im Rohzustand zu essen. Aber versucht es und Ihr werdet es nicht bereuen: süss und erdig im Geschmack, knackig und saftig kühlt es in wenigen Minuten angenehm, entgiftet den Körper und enthält viele Antioxidantien.

 

IMG_7713

Hier das Rezept:

  • 1 Rote Beete und 1/2 Gurke grob raspeln und in eine Schale oder Suppentopf umfüllen
  • ca. 10 Babyspinat- oder Sauerampfer-Blätter klein schneiden und hinzufügen
  • frischen Dill und Schnittlauch klein schneiden
  • mit 500 ml Kefir alles vermengen
  • mit Meeressalz und evtl. Pfeffer würzen

IMG_7710

Allein schon die Farbe ist ein Genuss. Ich liebe es.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s