Ein Hauch von Sommer ist noch da. Und ich habe noch gar nicht vor, mich von ihm zu verabschieden. Der Herbst wird noch schnell genug hier sein, deswegen koste ich den Sommer bis zu letzten Sekunde aus. Noch kein Kürbis, kein Apfelkuchen, nichts derart Herbstliches.

Nehme statt dessen einen kleinen Bund frischen spätsommerlichen Baby-Spinat, eine saftige Orange, ein Paar Würfel Schafskäse und eine schöne Handvoll Sonnenblumenkerne.

Jetzt zum kreativen Part – dekoriere mit viel Liebe und Zeit einen großen italienischen Teller mit diesen frischen sommerlichen Zutaten.

IMG_7018

Wozu Liebe und Zeit? Für Dich, nur für Dich allein. Es ist dein Glücksmoment, dein Sommer, deine Pause vom Alltag, deine Freude am guten Essen, deine Variation.

Ohh, und das Wichtigste kommt zum Schluss- und weil Du dich selbst so gern hast, zerdrückst Du jetzt eine Hand voll frische samtig-rote duftende Himbeeren (ok, ok, TK-Himbeeren sind auch sehr lecker) mit 2 EL gutem Olivenöl, fügst Salz, Pfeffer und einen Miniklecks Honig hinzu, mischst alles durch und bemalst damit deine sommerliche Salatkomposition.

IMG_7021

Herrliche Farben, frische Zutaten – Sommer pur! Und dieser Himbeerdressing ist ein Traum.

Advertisements

4 Gedanken zu “Ein Salat wie ein Sommer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s