Manchmal wache ich morgens auf und denke, dass ich noch nicht bereit bin, diesem Tag zu begegnen. Das ist ok und völlig normal. An einem anderen Tag kann ich Bäume rausreissen, sprühe vor Ideen und Lebensenergie, weil ich gut und ungestört die Nacht durchschlafen konnte – und das ist auch ok und völlig in Ordnung.

IMG_0160 1

Manchmal am Ende des Tages explodiert mein Kopf von dem tausendesten „Mama“ und das ist normal. Und am nächsten Tag bin ich Budda selbst. Und das ist ganz ok. Manchmal ziehen mich Gespräche mit den Kindern, Beschäftigungen, hundert Mal gelesene Bücher, aufgeschlagene Knie, Telefonate, Termine, Arbeit, ungeputzte Zähne, Imbisse, herum liegendes Spielzeug in einen unendlichen Alltagskreislauf ein. Und am Ende des Tages kommt es mir vor, dass ich kein einziges Stückchen von mir noch an jemand weiter geben kann. Das ist normal.

20150428_165716

Und widerum am nächsten Tag jongliere ich seelenruhug zwischen Arbeit, Haushalt und Kinder – Mittagessen auf dem Tisch, überlegt beantwortete Fragen, gelesene Bücher, sauberer Boden – und ich wie ein Schmetterling in dieser Idylie, leicht und unbeschwert. Und das ist auch völlig normal.

20150429_162455

Meine Tage und Hände sind voll – ein Tag ergibt den anderen – wie de Perlen reihen sich gute und weniger gute Tage, Ereignisse und glückliche und weniger glückliche Momente aneinander. Deswegen ist hier nicht immer schön und harmonisch. Aber das ist auch normal. Und gehört zum Glück, zu meinem Glück dazu.

Und inmitten von all diesen Dingen gibt es immer diese Momente und Augenblicke, wo ich genau weiß, dass alles gut ist. Sogar alles sehr gut ist. So wie es sein sollte. Und dann überströmt mich ein Glücksgefühl von unglaublicher Intensität, wenn ich in die leuchtende Augen meiner Kinder sehe, wie eine warme Umarmung – wohltuend und heilend. Das ist eine wahre Energiequelle, sogar noch für den nächsten Tag.

Das wichtigste ist, diese Momente nicht entwischen zu lassen, wahrzunehen und für sich zu behalten.

Und dann ist alles viel besser als nur normal.

IMG-20150428-WA0042

Mehr Glücksmomente findest Du bei Denice und Pia.

Advertisements

2 Gedanken zu “Die Quelle des Glücks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s